Bildergalerie 1960er Jahre
 
 
"THE RAMBLIN´ LAWYERS" Der allererste öffentliche Auftritt im Fasching 1965 im Theatersaal in Haar mit Roland Kastl am Schlagzeug, in der Mitte Rhythmusgitarrist Hans Lösch, nettererweise unterstützt ganz rechts von Ulli Olschewski am Tambourin, der uns bei seiner Combo "Red Devils" eine Einlage spielen ließ, und ich bin ganz links, was damals keineswegs politisch war! Bassist hatten wir noch keinen und es gibt auch leider keine Tondokumente, aber die Mädels, die uns damals immer in unserem Proberaum besucht haben, haben gesagt, dass wir fast so gut sind wie die Rolling Stones! (Das Foto habe ich freundlicherweise von Roland Kastl bekommen.)
"BUTCHIES TUNE" etwa 1967 bei einem Auftritt in der berühmt-berüchtigten "Gasteig-Alm" beim Deutschen Museum. Orgel: Harald Bischoff * Gitarre: Gerhard Nasse * in der Mitte ich! * Schlagzeug: Thomas Lemgau * Bass: Reinhard Dauerer (steht ganz rechts aus dem Bild). Damals sind auch schon die ersten Texte in Bayerisch gemacht worden, aber mehr als Gag: z.B aus "Shakin´all over" wurde "Strick mir an Pullover" oder "Under the Boardwalk" wurde "I fahr an Borgward". Der ebenfalls damals schon entstandene "Blues von der Sträusselpichler Kathi" war dann aber 1976 einer meiner ersten Kleinkunst-Songs (Foto: Herbert Liebhart)
die 1970er
die 1980er
die 1990er
die 2000er
die 1960er
zurück
die 2010er
"BUTCHIES TUNE" etwa 1966, erste Photosession in der Urbesetzung: Vorne Schlagzeuger Hans Schwarz, rechts davon Gitarrist Gerhard Nasse, der Pfeil zeigt auf mich, hinten steht verdeckt Bassist Reinhard Dauerer und rechts lehnt meine EKO-Gitarre.
"BUTCHIES TUNE" etwa 1966, erste Photosession in der Urbesetzung: Links ich und rechts Gerhard Nasse mit unseren EKO-Gitarren. (Die Bilder habe ich freundlicherweise von Hans Schwarz bekommen)
Covertainment
Hanse Schoierer
Kontakt-eMail    Kontakt/Impressum
Musik & Unterhaltung